Kultur Gemeinschaft Fürstenau Fürstenauer Weihnachtsmarkt

Fürstenauer Advent
Von uns - für unsere Kinder

Liebe Besucher,

am zweiten Adventwochenende 2011 findet der vierte "Fürstenauer Weihnachtsmarkt" statt. Das tolle Ambiente und der festliche Lichterglanz rund um den Kirchplatz unterstreichen den Zauber und das Flair unseres Weihnachtsmarktes.

Wie alle zwei Jahre beginnen wir auch in diesem Jahr am Samstagabend. Der Weihnachtsmarkt 2011 in Fürstenau öffnet um 18.00 Uhr seine Pforten mit einem gemeinsamen Adventssingen in der besonders liebevoll dekorierten Kirche.

Für einen gemütlich-weihnachtlichen Abend im Herzen von Fürstenau ist reichhaltig gesorgt. Rund um und im beheizten Festzelt gibt es leckere Grillwaren und natürlich kalte und heiße Getränke. Glühwein, Feuerzangenbowle und weitere Spaßmacher werden sicher ihre Freunde finden. Neben einer festlichen Außenbeleuchtung unserer Kirche sorgt das Weserbergland Orchester für einen entsprechend musikalischen Rahmen.

Der Sonntag gehört vor allem den Kindern. Um 10.30 Uhr findet ein Familiengottesdienst statt, an dessen Anschluss die Kinder den Weg zum Weihnachtsmarkt mit selbstgestalteten Sternen ausschmücken. Hiermit ist dann auch offiziell der vierte "Fürstenauer Weihnachtsmarkt" eröffnet.
Nicht nur für Oma und Opa gibt es gegen 14.00 Uhr leckeren Kaffee und Kuchen im beheizten Festzelt. Den Tag über werden wir verwöhnt und verzaubert vom Weserbergland Orchester und Wernando Putschino.
Unsere kleinen Gäste freuen sich sicherlich schon jetzt auf eine Fahrt mit dem Kinderkarussell. Ein wenig weiter können sie sich beim Ponyreiten versuchen.
Aber aufgepasst! Gegen 16.30 Uhr ist es dann soweit. Der Nikolaus kommt mit seinem großen Sack voller überraschungen. Der heilige Mann kommt aber nicht allein für die Kleinen, er hat auch was für die bereits "erwachsenen" Kinder dabei.

Mitmachaktion für Kinder

Auch in diesem Jahr gestalten unsere Kinder den Fürstenauer Weihnachtsmarkt mit. Die kleinen Künstler basteln Weihnachtssterne. Diese schmücken den Weg von der Kirche zum Weihnachtsmarkt und werden nach dem Familiengottesdienst aufgestellt. Der vorgefertigte Stab samt Stern steht in der Bücherei zum Abholen bereit.

Die Wertmarken für die Nikolaustüten können ab sofort für 3,50 Euro bei unserem EDEKA Markt, bei den Bäckereien Henneke und Balke sowie bei der Fleischerei Hartmann erstanden werden.

Wie in den letzten Jahren wird auch 2011 der Gewinn des Weihnachtsmarktes in die Jugendarbeit unserer teilnehmenden Vereine fließen.
Ganz nach unserem Motto: "Von uns - für unsere Kinder".

Programm

Samstag, 3. Dezember

18.00 Uhr Beginn des Weihnachtsmarktes mit gemeinsamem Adventssingen

Sonntag, 4. Dezember

10.30 Uhr Familiengottesdienst
11.30 Uhr Eröffnung des Weihnachtsmarktes mit Schmücken des Weges
14.00 Uhr Kaffeetrinken für die Gemeinde
Besuch von Wernando Putschino
16.30 Uhr Besuch vom Nikolaus

Weihnachtliches Essen und Trinken an allen Tagen...
Reibekuchen, Crêpes, Kuchenbuffet, Glühwein, Feuerzangenbowle, Weihnachtsbier, Weihnachtslikör und weitere leckere Köstlichkeiten

Für die Kinder...
Ponyreiten, Karussell und vieles mehr

Kultur Gemeinschaft Fürstenau

In diesem Jahr findet bereits der vierte Fürstenauer Weihnachtsmarkt statt. Hierzu lädt die Kultur Gemeinschaft Fürstenau alle Fürstenauerinnen und Fürstenauer, aber auch unsere lieben Nachbarn und Freunde recht herzlich ein. Bereits die letzten Weihnachtsmärkte wurden von vielen Personen, die jetzt der KGF angehören, organisiert. Bei dieser Größe, die unser Weihnachtsmarkt erreicht hatte, war es nicht mehr möglich, dies ohne einen Verein an der Seite zu veranstalten. Versicherungstechnische Gründe spielen hier unter anderem eine wichtige Rolle.
Alle großen Vereine der Ortschaft Fürstenau sowie viele Bewohner sind nach einem halben Jahr bereits Mitglied in der KGF. Wir freuen uns aber über jedes neue Mitglied. Das Ziel der KGF ist in Zukunft sicherlich nicht nur, alle zwei Jahre einen Weihnachtsmarkt zu organisieren. Es gibt noch viele Möglichkeiten in unserer Gemeinde, etwas zu bewegen. Hier werden wir aber nicht in einem Wettbewerb mit den Fürstenauer Vereinen treten. Wichtig für die KGF ist es, dass durch unsere Erlöse die Jugendarbeit in Fürstenau unterstützt wird. Für weitere Fragen steht der Vorstand der KGF immer zur Verfügung. Schon heute freuen wir uns auf ein Wiedersehen beim Fürstenauer Weihnachtsmarkt.

Fürstenauer Weihnachtsmarkt 2009

Zu den Fotos von 2009

Kontakt

Josef Pürschel
Schwertestr. 4
37671 Höxter
05277 - 1354

Michael Pryswitt
Detmolderstr. 14
37671 Höxter
05277 - 347

Reinhold Bielefeld
Steinbreite 9
37671 Höxter
05277 - 745

Hiltrud Vornholt
Im Schalksfeld 3
37671 Höxter
05277 - 543

Kerstin Rosenbaum
Alter Postweg 15
37671 Höxter
05277 - 1226

Impressum Kontakt Newsletter